Kopfzeile

Inhalt

20. Januar 2023

Das genannte Projekt wird gemäss § 16 und § 17 StrG öffentlich aufgelegt.    

Die Landstrasse wird im Abschnitt Zinkereistrasse bis Kreisel Bubikerstrasse instandgesetzt. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wird bei der Einmündung Chilehölzlistrasse eine Trottoirüberfahrt erstellt und auf ganzer Länge die Geh-/Radweginfrastruktur an die aktuellen Normen angepasst. Zudem ist vorgesehen, die Bushaltestelle „Wolfhausen Zentrum“ zu verschieben und hindernisfrei auszubauen.  

Rechtliche Hinweise
Gegen das Projekt kann innerhalb der Auflagefrist schriftlich per Briefpost bei der Kontaktstelle Einsprache erhoben werden. Mit der Einsprache können alle Mängel des Projektes geltend gemacht werden. Zur Einsprache ist berechtigt, wer durch das Projekt berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an dessen Änderung oder Begründung enthalten. Allfällige Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit als möglich beizulegen (§17 StrG; §§ 21 ff. VRG, LS 175.2). Das Verfahren ist für die unterliegende Partei in der Regel kostenpflichtig (§ 13 Abs. 2 VRG). Einsprachen gegen die Enteignung sowie Begehren um Durchführung von Anpassungsarbeiten sind von den direkt Betroffenen ebenfalls innerhalb der Auflagefrist bei der Kontaktstelle einzureichen (§ 17 StrG; §§ 21 ff. VRG).    

Ergänzende rechtliche Hinweise
Einwendungen und Anregungen zum Projekt sind innerhalb dieser Frist, in schriftlicher Form an die Gemeinde Bubikon zuhanden Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt, Strasseninspektorat, Strassenregion IV, Affeltrangerstrasse 8, 8340 Hinwil, einzureichen.

Durchführende Stelle
Tiefbauamt Kanton Zürich          

Angaben zur Auflage
Gemeindeverwaltung Bubikon
Abteilung Präsidiales und Kultur
Rutschbergstrasse 18
8608 Bubikon

Das Projekt ist, soweit möglich, vor Ort ausgesteckt. Die Projektunterlagen liegen zur Einsicht auf. Die Unterlagen sind zu Informationszwecken und ohne Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit auf der Homepage des Kantons unter www.zh.ch/strassenprojekte digital einsehbar. Massgebend sind einzig die konkret aufliegenden Unterlagen.

Frist: 30 Tage
Ablauf der Frist: 20. Februar 2023         

Kontaktstelle
Kanton Zürich, Baudirektion, Tiefbauamt,
Strasseninspektorat, Strassenregion IV, Affeltrangerstrasse 8, 8340 Hinwil