Kopfzeile

Inhalt

Bubikon liegt im südöstlichen Teil des Kantons Zürich in der weitgeschwungenen Mulde des Zürcher Oberlandes am Südrand des Bezirkes Hinwil. Es grenzt an die Zürcher Gemeinden Hombrechtikon (Bezirk Meilen), Grüningen, Gossau, Hinwil, Dürnten und Rüti (alle Bezirk Hinwil). Im Süden bildet die oberste Rippe der Zürichseeterrassen die Grenze gegen Jona (Kanton St. Gallen).

Bubikon ist im Kanton Zürich die Gemeinde mit dem kleinsten Waldanteil (13 %) seiner Gesamtfläche. Die offene Lage mit den sanften Hügeln ist prädestiniert für unsere Landwirtschaft, welche einen Flächenanteil von rund 62 % bewirtschaftet. Es wird vorwiegend Milchwirtschaft und Futterbau betrieben.

Zahlen und Fakten

Einwohner 7'335 (Stand 31.12.2018)
Höchster Punkt: 569 Meter über Meer (Hombergchropf)
Tiefster Punkt: 475 Meter über Meer (Schwarz)
Fläche: 1 164 ha
Luftdistanz zu Zürich:   24 km
Landwirtschaft: 60 %
Wald: 12 %
Verkehr: 8 %  
Siedlungen: 13 %


Zusätzliche interessante Daten finden Sie auch auf der Website des Statistischen Amtes des Kantons Zürich.

Dokumente

Name
Steuerfussentwicklung Download 0 Steuerfussentwicklung